Vergangene Woche glänzten die Augen der Fünft- und Sechstklässler am Progymnasium, denn Frau Fischer als Vertreterin der Volksbank Altshausen übergab den drei Klassen jeweils eine Spielekiste für den Pausenhof.

Frisbees, unterschiedliche Bälle, Seile, kleine Wurf-, Fang- und Hüpfspiele lugten aus den bunten Kisten und warten nun darauf, in den Pausen von vielen bewegungshungrigen Kindern genutzt zu werden. Die jüngsten PGler sind sehr dankbar über die tollen Möglichkeiten zum spielerischen Miteinander, die die Spielekisten bieten. Als weiteres ‚Bonbon' für den Sportunterricht hatte Frau Fischer einen Satz nagelneuer Unihoc-Schläger im Gepäck. Dieses schnelle technisch anspruchsvolle Spiel wird sicherlich insbesondere die älteren PGler erfreuen. Das Geld für den Kauf der Spielgeräte stammt aus dem Erlös, den die Belegschaft der Volksbank Altshausen mit einem Stand am letztjährigen Christkindlesmarkt des Gewerbevereins Altshausen eingenommen und dem Progymnasium Altshausen zur Verfügung gestellt hatte. Manuela Ender

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum