Thomas Hinderhofer, Geschäftsführer beim Kies- und Schotterwerk Müller in Ostrach konnte sich gleich davon überzeugen, wie interessant sein Geschenk an das Progymnasium ist: Die Klasse 5 aus dem Natur- und Technikunterricht stürzte sich förmlich auf die schönen Handstücke, die der Geokoffer enthält.

Karl Spanninger, der das Progymnasium in vielerlei Aktivitäten unterstützt, nahm Kontakt auf mit dem Industrieverband Steine und Erden (ISTE), als er diesen GeoKoffer erstmalig in den Händen hatte. Selbst Geograph und Steineliebhaber erkannte er sofort den Wert, der in diesem Koffer mit seinem didaktischen Material steckt. Seiner Vermittlung ist es zu verdanken, dass das Kies- und Schotterwerk Ostrach diese Kooperation mit dem Progymnasium einging. Vielen Dank dafür.

Der Koffer enthält 14 aussagekräftige Handstücke von Gesteinen, die in Baden-Württemberg vorkommen (z.B. Granit, Kalke, Sandsteine, Kies). Anhand des vielfältigen Zusatzmaterials wird die Entstehung der Gesteine, ihre Merkmale, der Abbau und die Verwendung sehr anschaulich. Es wird dabei sowohl auf ökologische wie ökonomische Aspekte eingegangen.

Der Koffer ist je nach zu bearbeitendem Thema in allen unseren Klassenstufen einsetzbar. Vielen Dank an das Kies- und Schotterwerk Müller für diese großzügige Spende, die unseren Unterrichtsalltag wieder ein Stück "begreifbarer" macht.

Markus Baumann-Bilger

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum