Das Progymnasium war in diesem Jahr Ausrichter des Regierungspräsidiumsfinale Badminton im Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia. Mehr als 60 Mannschaften aus dem ganzen Regierungspräsidium Tübingen trafen sich, um ihre Meisterschaft auszutragen.

Durch eine gute Vorbereitung Seitens des RP-Beauftragten Thomas Strobel und die gute Mithilfe der betreuenden Lehrer/innen konnte diese sehr umfangreiche Sportveranstaltung zügig durchgeführt werden. Die Klassen 10, 8 und 6 des Progymnasiums sorgten je an einem Tag für eine hervorragende Bewirtung. Sie erhielten dafür viel Lob von unseren Gästen und von Thomas Strobel: „Vielen Dank für diese tolle Bewirtung ... und vielen Dank an die Schulleiterin Frau Finkbeiner, die mit sehr viel Engagement für diese hervorragenden Voraussetzungen gesorgt hat.“

Auf den Spielfeldern dominierten Fairness, Einsatzbereitschaft und Spannung. Es gab bei den ca. 100 Begegnungen mehr als 600 Spiele, die oft durch einen „Wimpernschlag“ entschieden wurden. Und all diese Spiele wurden ohne Schiedsrichter gespielt, die jeweiligen Spieler/innen managten das jeweils selbst.

Insgesamt schnitt das Progymnasium wieder sehr gut ab. Keine Schule hatte so viele Mannschaften aufbieten können wie wir, und alle landeten in der vorderen Hälfte ihres Wettbewerbs. So belegten Jungen und Mädchen aus den Klassen 9 und 10 jeweils den 3. Platz. Weitere 2. und 3. Plätze gab es für Jungen und Mädchen der Klassen 7 und 8. Sehr stark und nur knapp geschlagen gingen die Jungen der Klasse 6 als 2. vom Feld. Die Mädchen der Klassen 6. und 7. Klasse feierten gar einen Doppelsieg mit Platz 1 und 2. Den Schlusspunkt setzten unsere Ehemaligen, die jetzt für das Störck-Gymnasium starten. So deutlich wie unsere jüngsten Mädchen gewannen sie ihren Wettbewerb.

Da sich eine Mannschaft schon vorab qualifiziert hatte, wird das PG mit zwei Mannschaften beim Landesfinale in Pfullendorf im März antreten. In der Badminton-AG arbeiten diese Mannschaften motiviert und gezielt auf dieses Ereignis hin, um auch dort gut abzuschneiden.

Markus Baumann-Bilger, Leiter Badminton-AG

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum