Es war ein ganz besonderer Gemeinschaftskundeunterricht für die 19 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 und ihren Lehrer, Manuel Kopp, als sie am Mittwoch, dem 07. Februar 2018 die Volksbank Altshausen eG besuchen konnten.
Frau Fischer, verantwortlich für das Marketing bei der Volksbank Altshausen, begrüßte die Teilnehmer an diesem außerschulischen Lernort herzlich. Der Aufenthalt begann zunächst mit einer Führung durch die Räumlichkeiten der Volksbank Altshausen, bei der einzelne Büros besichtigt werden konnten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ihrer Tätigkeit erzählten. Das absolute Highlight war sicherlich der Blick hinter die große Tresortür der Bank. Zudem hatten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag Gelegenheit das Rollen von Münzen demonstriert zu bekommen.

Anschließend wurde die Schülergruppe in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt. Im Wechsel wurde den Gruppen das Onlinebanking und Mobile-Cash-Banking vorgestellt.

Im Anschluss daran folgte eine theoretische Einheit mit vielseitigen Praxiselementen, dazu zählte u.a. das Ausfüllen eines Überweisungsträgers, eines Bankeinzahlungsbeleges u.v.m. Die Mitglieder der Schülerfirma wurden sehr herzlich in der Bank aufgenommen und konnten ihre Unterrichtserfahrungen mit praktischen Beispielen erweitern. Die Konzeption dieses Tages wollen die beiden Bildungspartner, das Progymnasium Altshausen und die Volksbank Altshausen, auch im kommenden Jahr fortführen.