Am 6. März fand der alljährliche Wintersporttag des Progymnasiums Altshausen statt. Je nach Interesse entschieden sich die Schüler für einen Tag in den Bergen, wo sie am Sonnenkopf bei optimalen Schneebedingungen einen tollen Tag beim Boarden oder Skifahren verbrachten, andere tummelten sich in der Eissporthalle in Ravensburg auf glattem Untergrund und drehten dort ihre Runden und Pirouetten. Eine kleine Gruppe erkundete auf einer Wanderung rund um Altshausen die Mühle in Ragenreute, ein Highlight der Tour war die Einkehr und Verpflegung bei Familie Selig. Herzlichen Dank dafür! Die klassenübergreifenden sportlichen Aktivitäten machten diesen Tag zu einem besonderen Schultag, der das gemeinsame Miteinander und die Schulgemeinschaft stärkt.

M. Ender