Mit dem Einsteigerwettbewerb für die Anfänger im Badminton gingen die diesjährigen Wettkämpfe in „Jugend trainiert für Olympia – Badminton“ zu Ende. Die komplette Anfänger-AG fuhr mit dem Bus zum Wettkampf nach Wangen, wo sich ca. 120 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 4 bis 6 aus dem ganzen Regierungspräsidiumsbereich trafen.

Es war spannend, was da auf die Einzelnen zukam, denn schließlich war es der erste große Vergleich mit Schülern außerhalb des PGs. Doch schnell merkten unsere Schüler/innen, dass sie durchaus mit den anderen Teilnehmern mithalten konnten. Mit viel Einsatz wurde gespielt, alle gaben ihr Bestes. Es gab keine Einzelwertung, sondern eine Mannschaftswertung. Da Herr Baumann-Bilger die etwas stärkeren Spieler auf alle drei Jungenmannschaften verteilte, gab es hier die Plätze 5, 8 und 10. Die einzige Mädchenmannschaft vom PG belegte den 2. Platz.

Nach solch einem anstrengenden Tag hätte man vermuten können, dass auf der Heimfahrt Ruhe, Stille, Erholung angesagt ist. Denkste, voller Energie, mit voller Lautstärke, mit guter Laune kamen wir kurz nach 16 Uhr wieder in Altshausen an.

Markus Baumann-Bilger

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum