Die Klassen 5a/b des Progymnasium Altshausen besuchten am 17.07.2018 den Biolandhof von Familie Weiß. Der Hof liegt am Ortsrand von Ried in der Nähe von Ebersbach. Dort trafen die Kinder einen großen Hund mit Namen Simba. Die halbe Klasse beschäftigte sich nur mit dem Hund. Herr Weiß erklärte der Klasse viele interessante Dinge: Auf den Äckern werden verschiedene Getreidesorten angebaut. Das Gras dient als Trockenfutter für die Tiere. Herr Weiß hat anschließend alle durch den Bauernhof geführt. Auf dem Hof gibt es 140 Kühe, einen Hund und 4 oder 5 Katzen. Es gibt alte und neue Traktoren mit vielen verschiedenen Anhängern. Nach ca. 3 Stunden verabschiedeten sich die Kinder von Herrn und Frau Weiß und fuhren wieder zurück zur Schule.

Viktoria Zitzer und Nora Mohr, Klasse 5a