IMG 0481 (2) IMG 0489 (2) IMG 0483 (2) IMG 0490 (2) IMG 0487 (2)

Die Türen des Progymnasiums Altshausen standen am Samstag, den 23.02. für interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler sowie deren Eltern offen. Bei der Eröffnungsversanstaltung in der Mensa des Schulverbundes begrüßte die Schulleiterin Katharina Finkbeiner knapp 30 Grundschüler in Begleitung ihrer Eltern. Dabei ging sie unter anderem auf die Vorzüge einer kleinen Schule ein und verdeutlichte die Vorteile einer Schule im Ort. Auch die Elternbeiratsvorsitzende Alexandra Kuhm-Heutele, die beiden Schülersprecher Bemnet Legesse und Simon Sauter sowie drei ehemalige Schülerinnen und Schüler begrüßten die Gäste und präsentierten die Schule aus ihrer ganz persönlichen Perspektive. Untermalt wurde der erste Teil mit einer Klavierdarbietung von Charlotte Schirner aus der Klasse 5 sowie einer Tanzeinlage durch die Schülerinnen der Klasse 10.

Im anschließenden Teil führten der stellvertretende Schulleiter Martin Lutz und die Kollegin Manuela Ender die Grundschüler durch das Progymnasium. Dabei durften diese ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen, mit Chemikalien experimentieren und eigene Brauselimonade herstellen, ihr Wissen in einem Ratequiz testen und einem englischen Theaterstück lauschen. Für die Eltern boten Frau Finkbeiner und Iris Ailinger jeweils Führungen durch die Schulgebäude an. Bei dieser Gelegenheit beantworteten beide auch ganz individuelle Fragen rund um den Schulalltag am PG.

Nachdem die Theater-AG unter der Ägide von Jutta Golitsch ein sehenswertes Theaterstück präsentiert hatte, trafen sich Eltern, Kinder und Lehrer zu einem gemeinsamen Mittagessen sowie zu Kaffee und Kuchen in der Mensa. Während sich so noch einige spontane Gespräche zwischen Lehrkräften und Eltern ergaben, machten sich die Grundschüler noch einmal alleine auf, das Progymnasium in Form einer Schulrallye zu erkunden. In Zweierteams stellten sie sich diversen Herausforderungen und lernten so noch einmal spielerisch die Räumlichkeiten des Progymnasiums kennen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die zum Gelingen unseres diesjährigen Tags der offenen Tür am Progymnasium beigetragen haben.