Am 21. und 22. September bestritten 19 unerschrockene Fünftklässler des Progymnasiums Altshausen mit ihren Klassenlehrern die Kennenlerntage 2020, welche in Zeiten von Corona doch etwas anders als gewohnt stattfinden mussten. Statt auf eine kurze Klassenfahrt zu gehen, blieb man in der heimischen Umgebung des PGs, um einander besser kennenlernen zu können und als Klasse zusammen zu wachsen. Dass dies absolut kein Problem darstellen würde, bewiesen die Kinder von Anfang an. In Teams und als Klasse wurde zusammen gespielt, gegrillt, gegessen und es wurden Herausforderungen gemeistert, als würde man sich schon ewig untereinander kennen. Die letzten Hemmnisse wurden dann bei der gemeinsamen Wanderung zum Grillplatz in Haggenmoos und bei Gruppenspielen abgebaut, sodass man bereits am 2. Tag mit neu gewonnenen und alten Freunden in der Pause gemeinsam Tischtennis spielte oder sich über gemeinsame Hobbies austauschte. Außerhalb der Pausen erarbeitete man Regeln für das Miteinander in der Klasse und lernte das Ansprechen von Problemen und den Austausch untereinander im Klassenrat kennen. Abschließend kam es dann noch zur spannenden Wahl der beiden Klassensprecher, bei der alle in der Klasse nochmals bewiesen, wie toll man miteinander umzugehen weiß.

200929 Bericht der Kennenlerntage 2020

Fair gratulierten alle den Gewinnern und zollten allen anderen Kandidaten Respekt für den Mut sich aufstellen zu lassen. Jetzt kann das neue Schuljahr so richtig beginnen! Alles Gute für die Schulzeit am PG, liebe Klasse 5!

O. Gray, Klassenlehrer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.