Die fünf Säulen bilden die tragenden Elemente der Berufs- und Studienorientierung am PG. Sie symbolisieren einerseits Unterstützung und Kraft, aber auch „Erdverbundenheit“ d.h. Praxisbezug sowie Stabilität und Nachhaltigkeit. Jede Säule ist ein unverzichtbarer Bestandteil im Orientierungsprozess.

Mehr Informationen zum einzelnen Baustein finden Sie per Klick auf den orangen Punkt.

 

Die Berufs- und Studienorientierung (BOGY) hat am Progymnasium Altshausen seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert. Da unsere Schülerinnen und Schüler unsere Schule nach Klasse 10 verlassen, befinden sie sich bereits in Klasse 9 in einem bedeutsamen Entscheidungsprozess, der eine frühzeitige Orientierung  und Angebote für eine sinnvolle Richtungsentscheidung erfordert. So kann z.B. der „persönliche  Zuschnitt“ weiterführender Schulen eher erkannt und genutzt werden.

Natürlich werden Schülerinnen und Schüler grundsätzlich im Rahmen der Schule auf die nächsten Schritte nach der Schulzeit vorbereitet. Auch wir verstehen die Berufs- und Studienorientierung als einen langfristigen Entwicklungsprozess, der jedoch zunehmend gezielter Planung bedarf.

Deshalb kamen wir früh zu der Übereinkunft, ein Gesamtkonzept für unsere Schule zu entwickeln, das die zahlreichen Einzelmaßnahmen sinnvoll zusammenführt und vernetzt.  

Die Gesamtorganisation und Übersicht im Fünf-Säulen-Modell sowie die Verankerung im Schulprofil bilden somit die Grundlage  für eine zielgerichtete, schülerorientierte und systematische Berufs- und Studienorientierung.

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum