In kleiner Runde lernen die Schülerinnen und Schüler zunächst einfache Melodien, bekannte und unbekannte Lieder auf der Gitarre zu spielen. Sobald die Schüler die Lieder gut beherrschen, lernen sie verschiedene Möglichkeiten der Liedbegleitung, z.B. durch unterschiedliche Pickings und Anschlagen von Akkorden. Dabei begleiten sich die Schülerinnen und Schüler abwechselnd. Neben dem Gitarrenspielen werden Übungen zur Gehörbildung gemacht und das Gefühl für Rhythmus geschult.

 

Gitarren-AG

Schüler/innen der Klasse 5 bis 10

Ziele:

  • Spielen einfacher Melodien
  • Akkordbegleitung von Liedern
  • verschiedene Pickings für die Liedbegleitung
  • Gehörbildung (Tonhöhen, Dur- und Moll-Akkorde)
  • Stimmen der Gitarre und Umgang mit dem Stimmgerät
  • Notenlesen (Vertiefung)

Rahmenbedingungen:

  • Zeitumfang: eine Unterrichtsstunde pro Woche
  • Raum: Musikraum des Progymnasiums Altshausen
  • Material: Mehrere Notenständer und Fußstützen sowie eine Westerngitarre für die Lehrkraft werden für den Unterricht von der Schule gestellt; die Schülerinnen und Schüler bringen ihre eigene Gitarre, Stimmgerät und Gitarrenschule selbst mit.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen täglich mindestens 10 Minuten üben.

Durchführung: variabel, richtet sich nach Unterrichtsinhalt, Lernfortschritt und Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler
Evaluation: Feedbackbogen nach dem 1. Halbjahr
Leitung: Herr Schulenburg

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum