Zum Ende des Schuljahres besuchten die Klassen 5 und 6 des Progymnasiums Altshausen die Bibelgalerie in Meersburg. Da sowohl im evangelischen als auch im katholischen Religionsunterricht die Bibel ein zentrales Thema im Lehrplan für Klasse 5 und 6 ist, rundete diese ökumenisch durchgeführte Exkursion den Religionsunterricht des Schuljahres ab.

Christin Amann und Florine Blumer aus Klasse 5 berichten darüber:

Nach zwei Stunden Schule ging es los: Der Bus wartete schon an der Bushaltstelle auf uns und brachte uns nach Meersburg in die Bibelgalerie. Dort bekamen wir eine Führung durch verschiedene Zeiten und Themen, die uns den Inhalt bzw. die Entstehung der Bibel zeigte. Es war sehr spannend und interessant. Besonders interessant war eine Bibel, die 700 Jahre alt ist. Wir durften sogar einen Psalm drucken, wie es früher Johannes Gutenberg getan hat. Es gab auch ein Nomadenzelt aus Ziegenfell, in das wir uns setzen durften. So konnten wir erleben, wie die Menschen zur Zeit Abrahams lebten. Nach der Bibelgalerie sind wir noch an den Bodensee gegangen. Von dort aus hatte man eine sehr gute Aussicht über den See. Wir sahen sogar Österreich und in die Schweiz. Nach ein oder zwei Kugeln Eis ging es dann auch schon wieder an eine Bushaltestelle, wo uns der Bus abholte. Das war ein sehr schöner Ausflug. Jeder hatte viel Spaß!

 

 © 2015 – 2016 Progymnasium Altshausen | Impressum