No module Published on Offcanvas position

Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des Progymnasium Altshausen.

Nächste Termine

Es war wieder so weit: vom 16.11. bis 17.11. fanden die sozialen Projekttage am Progymnasium Altshausen statt.
Für die neuen Fünftklässler war es etwas ganz Besonderes: nicht nur, dass es ihre ersten sozialen Projekttage überhaupt waren, sie setzten sich auch gleich mit einem der wohl wichtigsten Themen innerhalb der Schule auseinander, dem Thema „Umgang und Regeln innerhalb der Klassengemeinschaft“. Am Schluss waren ein ausformuliertes Regelwerk für den Umgang miteinander und eine Regelung für Verstöße sowie Verhaltensregeln in Konfliktsituationen erarbeitet. Sichtlich zufrieden und stolz auf die gemeinsam erbrachte Leistung kann die Klasse 5 nun das ausstehende Schuljahr zusammen bestreiten.

Es spukte ganz schön in der nebligen Winternacht vom 18. auf den 19. November. Kurz nach Halloween huschten furchteinflößende Gestalten durch das Progymnasium in Altshausen – ein eindeutiges Zeichen. Die SMV des PGs lud zur Gruselnacht 2022 ein. Ihrer Einladung folgten die unerschrockenen Fünftklässler, die sich wagemutig den Aufgaben der Skelette und Geister stellten. So ertasteten und erschmeckten sie gruselige Substanzen, lauschten spannenden Gruselgeschichten, jagten die Werwölfe im Düsterwald und begaben sich auf die unheimliche Nachtwanderung durch das Altshauser Ried.

„Am Volkstrauertag gedenken wir aller Toten von Krieg und Gewaltherrschaft in Deutschland und weltweit“, schreibt Wolfgang Schneiderhan, Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., im Geleitwort zum diesjährigen Volkstrauertag. Und weiter: „Doch in diesem Jahr denken wir im Besonderen an die Kriegstoten und ihre Angehörigen in der Ukraine: der vielen in den vergangenen Monaten gefallenen Soldaten und getöteten Zivilisten. Unser Mitleid gilt aber auch den getöteten russischen Soldaten, die diesem verbrecherischen Krieg nicht ausweichen konnten und oft sogar mit einer falschen Wahrheit in die Pflicht genommen wurden. Wir erinnern auch an die Millionen von Toten, die nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion und schon zuvor während des Ersten Weltkrieges in diesem Land und in ganz Osteuropa zu beklagen waren.“ Schneiderhan ruft dazu auf, Aggressionen nicht hinzunehmen und „gemeinsam in Europa für Menschenrechte, Frieden und Freiheit“ einzutreten.

Einen Abendvortrag zum Thema „Gefahren im Netz: Angriffe, Datenklau und Strafverfolgung“ gibt es am Mittwoch, 16. November, um 18.30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums Altshausen. In Zusammenhang mit dem Bildungspartner, der Volksbank Altshausen eG, werden die Referenten Prof. Tobias Eggendorfer, Experte für IT-Sicherheit, Ralf Angerer, Sicherheitsbeauftragter bei der Volksbank Altshausen sowie Gerhard Messer von der Präventivabteilung des Polizeipräsidiums Ravensburg auf ganz unterschiedliche Aspekte eingehen.

Im Rahmen des Schüleraustauschs zwischen dem Progymnasium Altshausen und dem Collège Pierre Matraja in Sausset-les-Pins besuchten in diesem Jahr 30 französische Schüler und Schülerinnen ihre Austauschpartner in Altshausen. 
Die Anreise erfolgte in der Wochenmitte und gleich am Donnerstag startete das Programm mit einer Fahrt an den Bodensee nach Friedrichshafen. In Begleitung ihrer Lehrerinnen Clare Moreno und Anne Quérol besichtigten die französischen Schüler außerdem die Städte Ulm und Ravensburg.

Schule

Kontaktieren Sie uns

Progymnasium Altshausen

Ebersbacher Straße 18
88361 Altshausen
rektorat@progymnasium-altshausen.de
07584/920 78-0
07584/920 78-19
https://www.progymnasium-altshausen.de

Google Map

Google Maps

Unser Schulträger

Gemeinde Altshausen

Hausanschrift:
Hindenburgstraße 2
88361 Altshausen
07584/9206-0
07584/1012

Postanschrift:
Postfach 1163
88357 Altshausen

Unsere Bildungspartner